0800 - 33 83 584 - kostenfreie Erstberatung info@detektiv.com

Detektivin

Obwohl der Detektivberuf von Männern dominiert wird, gibt es doch eine kleine Zahl von Frauen, die als Detektivin arbeiten. Interessanterweise ist eine Detektivin ihrem männlichen Kollegen gegenüber in manchen Betätigungsfeldern sogar leicht im Vorteil.

Wenn es zum Beispiel um den Verdacht von Fremdgehen und Seitensprung in der Beziehung geht, möchten manche Klientinnen lieber mit einer Frau sprechen, da sie vielleicht das Gefühl haben, dass sie von einer Frau besser verstanden werden. Darüber hinaus fällt es einer betrogenen Frau möglicherweise leichter, sich einer Frau anzuvertrauen, da sie davon ausgeht, dass eine Frau ihre Gefühlslage noch am ehesten nachvollziehen kann.

Auch in manchen Bereichen von Recherchen hat eine Detektivin manchmal Vorteile gegenüber einem Detektiv. Da eine Frau in vielen Fällen von ihrer Umwelt häufig als ungefährlich wahrgenommen wird, besteht die Möglichkeit, dass eine Detektivin von einer Auskunftsperson, zum Beispiel bei Befragungen im sozialen Umfeld einer Zielperson, bereitwilliger Informationen erhält.

Sofern es im Rahmen von Nachforschungen in einer Auftragsangelegenheit vonnöten ist, unter einem zuvor erarbeiten Vorwand den Kontakt zu einer Zielperson herzustellen, kann sich diese manchmal einer weiblichen Person gegenüber auskunftsfreudiger verhalten als einem fremden Mann gegenüber.

In unserer Detektei steht Ihnen auf Wunsch gern eine Detektivin zur Verfügung, mit der Sie alle offenen Fragen, die sich im Vorfeld einer Beauftragung stellen, besprechen können. Schildern Sie der Detektivin Ihr Anliegen.

Miteinander werden Sie dann die Möglichkeiten eruieren, die zur Erlangung des von Ihnen angedachten Auftragszieles gewählt werden können, so dass Sie so bald wie möglich die ganze Wahrheit kennen. Nur wenn Sie die Wahrheit kennen, sind Sie auch in der Lage, die für Sie richtige Entscheidung zu treffen.

Ihre Kontaktmöglichkeit zur kostenfreien Beratung durch eine Detektivin:

0800 – 33 83 584

Falls das Gespräch von einem männlichen Detektiven entgegengenommen werden sollte, fragen Sie bitte bei Bedarf nach einem weiblichen Detektiv.

Pin It on Pinterest