0800 - 33 83 584 - kostenfreie Erstberatung info@detektiv.com

Informationslecks und Durchsickern von Betriebsdaten

Sie befürchten, dass einer Ihrer Mitarbeiter Informationen an Dritte weitergibt oder unrechtmäßig Informationen, Betriebsdaten oder Interna aus der Firma mitnimmt respektive weitergibt? Werden Sie vielleicht auf Basis von Betriebsdaten erpresst? Gibt es anonyme Briefe, in denen Informationen genannt werden, die Internakenntnisse voraussetzen und nur aus den eigenen Reihen kommen können?

In Fällen dieser Art kommen diverse Fragen auf: Gibt es tatsächlich ein Informationsleck? Wer ist dafür verantwortlich? Werden Betriebsgeheimnisse verkauft oder benutzt ein Mitarbeiter die Informationen, um sich mit einem konkurrierenden Betrieb selbstständig zu machen? Nicht erst seit der Weitergabe von geheimen Dokumenten an Wikileaks ist bekannt, welch gravierende Folgen ein derartiges Handeln haben kann.

Auf Basis von forensischen Untersuchungen, gutachterlichen Analysen und taktischen Maßnahmen wird nach Hinweisen und Fakten gesucht, die die Wahrheit ans Licht bringen. Gezielte Netzwerkuntersuchungen liefern oft Hinweise dafür, dass ein Mitarbeiter unerlaubte Handlungen ausgeführt hat. Positiver Nebeneffekt des IT-Checks: Im Zuge dieser Untersuchung werden auch oft Lücken im System erkannt, die die Verwundbarkeit Ihrer IT-Abteilung offenlegen und Angriffspunkte offen legen.

Übrigens, wussten Sie, dass ein häufiger Grund von Datenmissbrauch durch eigene Mitarbeiter darin liegt, dass nicht ausreichend Kontrollmechanismen vorhanden sind? Das Beispiel Wikileaks hat gezeigt, dass nicht jeder Gefreite Zugriff auf alle geheimen Informationen innerhalb eines Netzwerkes haben sollte. Hier sollte sehr wohl differenziert werden. Tatsächlich sind Sie als Arbeitgeber hierzu sogar gesetzlich verpflichtet.

Unsere Experten helfen Ihnen beim Konkretisieren von Verdachtsmomenten und bei der Verifizierung von Anzeichen. Darüber hinaus betreuen wir die Überwachung von Kontrollmaßnahmen und informieren über Präventionsmaßnahmen. Vorsicht ist besser als Nachsicht. Deshalb sollten Sie rechtzeitig handeln und nicht erst, wenn es zu spät ist. Gerne berät unsere Detektei Sie bei Fragen dieser Art. Rechtzeitiges Handeln bewahrt vor Schäden; handeln Sie also jetzt:

0800 – 33 83 584

oder verwenden Sie alternativ das Kontaktformular. Um einem Informationsverlust vorzubeugen sollten Sie nicht unnötig lange mit Ihrer Entscheidung hinsichtlich eines Anrufes bei unserer Detektei zögern.

Pin It on Pinterest